Beschreibung

Wir bieten ihnen dieses Traumziel als Familienurlaub an und sind uns sehr wohl bewusst das in Neuseeland eigentlich Winter ist. Auf Grund der sehr gemäßigten Temperaturen auf der Nordinsel ist es aber das ganze Jahr über möglich dieses Urlaubsziel anzusteuern. Sie sollten mit viel Sonne und Tagestemperaturen von 14-19 Grad rechnen. Nachts betragen die Temperaturen dann eher 7-12 Grad. In den höheren Lagen des Mt. Ruapehu lädt der Schnee zu wirklichen Wintererlebnissen ein und am Hot Water Beach können sie sich im warmen Wasser entspannen.
Auf Grund der vielen Möglichkeiten die es zu erleben gibt, bietet Neuseeland alles was für einen abwechslungsreichen Familienurlaub nötig ist. Neben dem vorgeschlagenem Programm bleibt viel Zeit für eigene Gestaltungswünsche. Auch bei der Wahl der Unterkünfte können Sie  aus verschiedenen Optionen auswählen, ob Übernachtungen in Hotels, auf Farmen, in Landestypischen Unterkünften oder gar eine Rundreise im Camper , wir erstellen Ihnen Ihr passendes Angebot und in jedem Fall wird es die ganze Familie begeistern!

Teilnehmer: min. 3 bis max. 12 Personen

Aktivitäten:

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.

Reiseverlauf wählen:

01.07.2019 - 1. Tag: Ankunft am Flughafen Auckland International

Empfang Mietwagen. Fahrt zur Unterkunft. ca. 25km.  ÜN AKL City Hotel Nähe Hafen und mit Tiefgarage

02.07.2019 - 2. Tag: Auckland – Dargaville – Waipoua Kauriwald – Paihia/Bay of Island

(320 km)
Sie verlassen am frühen Morgen  Auckland und fahren entlang der Hibiskusküste Richtung Norden. Am Nachmittag erreichen Sie den Waipoua-Kauriwald. Die Kauribäume zählen zu den mächtigsten Koniferen der Erde. Manche Exemplare erreichen eine Höhe von ca. 50m und stehen schon seit Christi Geburt im Erdreich. Gegen Abend Ankunft in Paihia an der Bay of Island, dem subtropischem Paradies Neuseelands.

03.07.2019 - 3. Tag: Paihia / Bay of Island

Gestalten Sie diese Tage nach Ihren Wünschen. Empfehlenswert ist eine Fahrt zur „90 Mile Beach“ und zum Cape Reinga, dem nördlichsten Punkt Neuseelands. Oder erkunden Sie die Bay of Island bei einer Bootsfahrt.
Weitere Möglichkeiten:
Muscheln sammeln und am Strand gleich in einer Muschelsuppe verarbeiten.
Badespaß  mit Wellenreiten und Schnorcheln, Schwimmen mit Delphinen
 

04.07.2019 - 4. Tag: Paihia / Bay of Island

siehe Tag 3

05.07.2019 - 5. Tag: Paihia / Bay of Island

siehe Tag 3

06.07.2019 - 6. Tag: Paihia – Orewa

(200 km)
Besuchen Sie auf dem Weg nach Orewa  den geschichtsträchtigen Ort Waitangi,  wo der Friedensvertrag zwischen Maoris und Engländern 1840 unterzeichnet wurde und bis heute große Bedeutung im Zusammenleben beider Kulturen hat. ÜN Waves. Dieses Motel liegt unmittelbar am Beach. Cafés und Restaurants sind nur wenige Meter entfernt.

07.07.2019 - 7. Tag: Orewa –Coromandel Halbinsel - Farmbesuch

(200 km)
Am Morgen fahren Sie zur  Coromandel Halbinsel. Eine traumhaft Strecke entlang des Hauraki Golfes. Viele interessante Stopps auf der Strecke laden zum verweilen ein. Sie erreichen die Gästefarm am Nachmittag.Unterkunft im Ferienhaus.  Die Farm ist seit Generationen im Familienbesitz es erwarten Sie echte Kiwi Gastfreundschaft.

08.07.2019 - 8. Tag: Farmaufenthalt

Tauchen Sie mit Ihren Kindern ein in einen Neuseeländischen Farmalltag.
Aktiv mitarbeiten, Reiten, Wandern uvm. Machen dies Zeit zu einen einmaligen Familienerlebniss

09.07.2019 - 9. Tag: Farmaufenthalt

siehe Tag 8

10.07.2019 - 10. Tag: Coromandel – Hobbitdorf in Mittelerde - Rotorua

(290 km)
Sie verlassen die Coromandel Halbinsel in Richtung Rotorua. Wir empfehlen einen Zwischenstopp an der “Cathedral Cove”, eine bizarre skulpturierte Felsbucht und eines der bekanntesten Fotomotive Neuseelands. Auf der Strecke befindet sich auch der „Hot Water Beach”, hier können Sie je nach Gezeiten am Strand Ihren eigenen „Hot Pool“ buddeln. Spaten kann man vor Ort ausleihen. Am Nachmittag ca. 45km vor Rotorua erreichen Sie Hobbiton in Mittelerde. Das Hobbiton – Dorf bekannt aus der Filmtrilogi „Herr der Ringe“ ist wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt worden. Eine geführte Tour (Start 14:45 Uhr) führt sie durch das Dorf und über die Farm und endet am Wollschuppen. Dort erleben Sie eine Schafschur-Vorführung und die Kinder haben die Gelegenheit den Lämmern das Fläschchen zu geben

11.07.2019 - 11. Tag: Rotorua

Rotorua ist bekannt durch seine lebendige Maori-Kultur und die zahlreichen hochaktiven Thermalquellen und Geysiren. Besuchen Sie den Thermalpark  “Whakarewarewa” mit seinen farbigen Sinter-Terrassen, blubbernden Schlammlöchern und Geysiren. Entdecken Sie 5 Millionen Jahre Erdgeschichte an einem Tag! Am Abend haben Sie die Möglichkeit, ein Maoridorf zu besuchen. Erleben Sie die Tänze und Lieder der Maoris mit anschließendem Hangi-Essen aus dem “Erdofen”. ÜN Lake Lodge.

12.07.2019 - 12. Tag: Rotorua – Whakatane – Vulkaninsel White Island – Rotorua

(ca. 50km ein Weg)
Heute besteht optional die Möglichkeit mit dem Boot die einzige Vulkaninsel Neuseelands zu besuchen (ca.110 €). Bei einer geführten Wanderung tauchen Sie ein in die Entstehungsgeschichte unserer Erde. Überall entweicht zischender Dampf. Ein einzigartiges Naturerlebnis, das sich in Worten oder Bildern nur schwer wiedergeben lässt.
Je nach Wetter lässt sich dieser Tag auch mit Tag 11 tauschen

13.07.2019 - 13. Tag: Rotorua – Ohakune

(180 km)
An den Hängen des Mount Ruapehu (dem Schicksalberg im Herr der Ringe), einmal im neuseeländischen Winter (Juni - August) Ski zu fahren, diesen Traum sollten sie sich unbedingt erfüllen oder erkunden Sie verwunschene Wasserfälle im dichten Feenwald,  immer wieder durchziehen Nebelschwaden den Wald und lassen die Existenz von Gnomen und Elfen spüren zwischendurch erschallt der Ruf des Kiwis.

14.07.2019 - 14. Tag: Ohakune – Pipiriki - Bridge to Nowhere

Es geht früh los zu Ihren nächsten Abenteuer nach Pipiriki am Whanganui River. In Pipiriki angekommen besteht die Möglichkeit die Bridge to Nowhere zu besuchen. Ein Traumerlebnis!!!
Die Brücke war einst als Straßenbrücke angelegt,  sie führt jedoch auf beiden Seiten ins Nirgendwo. Es gibt keine Straßen mehr, die zu dieser Brücke mitten im Urwald des Whanganui-Nationalparks führen.
Man erreicht sie nur durch eine Bootsfahrt mit einem Jetboot (ca. 30 km entfernt) und einem anschließenden Spaziergang von 40 Min (pro Richtung). Die Bootsfahrt selber ist schon ein Erlebnis
und führt durch mächtigen Schluchten vorbei an Höhlen und Wasserfällen. 2005 wurde hier der Film
River Queen gedreht. Ein historisches Filmdrama des neuseeländischen Regisseurs Vincent Ward aus dem Jahre 2005, das zu Zeiten der Neuseelandkriege spielt.
Dieser Ausflug ist optional dauert ca. 6h und kostet pro Person 86,-€
Für Gäste die nicht an diesen Ausflug teilnehmen möchten, gibt es mehrere alternative Möglichkeiten in Pipiriki z.B.:  Den Whanganui River mit dem Kanu oder Kajak zu entdecken (befahrbar für Anfänger )
Wanderungen von 1 – 4 h

15.07.2019 - 15. Tag: Ohakune – Wanganui

The best playground in the world (80 km)
Bekannt ist Wanganui für sein Museum, das eine hervorragende Ausstellung zur Maori-Geschichte beherbergt. Herzstück der Sammlung ist ein 23 Meter langes „Waka“, ein Kanuboot der Maori. Außerdem gibt es ein Transport Museum und das „Wanganui Riverboat Centre“, dessen altes „Dampfpaddelboot“ zu einer Flussfahrt einlädt.
Unser Tipp: Besuchen Sie unbedingt den unglaublichsten Spielplatz aller Zeiten im „Kowhai Park“.
Der Stadtpark ist voll  mit fantasievollen Spielgeräten für wirklich jede Altersgruppe  und kostenlosen Barbecue-Grills, Trinkwasser- und Sonnencremspendern.

16.07.2019 - 16. Tag: Wanganui – Waitomo Caves

(270 km)
Die weltberühmten Waitomo Caves gehören zu den Hauptattraktionen der Nordinsel und sind ein absolutes „Muss“ für Besucher aus aller Welt.
Berühmt ist diese Höhle für ihre sog. „Glow Worms“ (nicht zu verwechseln mit den deutschen Glühwürmchen). Dabei handelt es sich um durchsichtige, leuchtende Pilzmückenlarven, die an den Decken hängen. Die lautlose Fahrt mit einem Boot ist ein einmaliges Erlebnis…  wie unter einem einzigartigen Sternenhimmel

17.07.2019 - 17. Tag: Waitomo Caves – Auckland

(230 km)
Es lohnt sich ein Abstecher nach Raglan, einem Surfer-Paradies mit Weltklasse-Niveau an der Westküste Neuseelands. (ca. 35 km entfernt von Whatawhata auf dem Weg nach Auckland) Spektakuläre Küste, schwarzer Vulkansand und natürlich Surfer.  ÜN Auckland City Hotel

18.07.2019 - 18. Tag: Abgabe des Mietwagens in Auckland

Heute geben Sie Ihren Mietwagen zurück und treten die Heimreise an. Selbstverständlich können sie den Aufenthalt auch verlängern z.B. im Südseereich Tonga

01.08.2019 - 1. Tag: Ankunft am Flughafen Auckland International

Empfang Mietwagen. Fahrt zur Unterkunft. ca. 25km.  ÜN AKL City Hotel Nähe Hafen und mit Tiefgarage

02.08.2019 - 2. Tag: Auckland – Dargaville – Waipoua Kauriwald – Paihia/Bay of Island

(320 km)
Sie verlassen am frühen Morgen  Auckland und fahren entlang der Hibiskusküste Richtung Norden. Am Nachmittag erreichen Sie den Waipoua-Kauriwald. Die Kauribäume zählen zu den mächtigsten Koniferen der Erde. Manche Exemplare erreichen eine Höhe von ca. 50m und stehen schon seit Christi Geburt im Erdreich. Gegen Abend Ankunft in Paihia an der Bay of Island, dem subtropischem Paradies Neuseelands.

03.08.2019 - 3. Tag: Paihia / Bay of Island

Gestalten Sie diese Tage nach Ihren Wünschen. Empfehlenswert ist eine Fahrt zur „90 Mile Beach“ und zum Cape Reinga, dem nördlichsten Punkt Neuseelands. Oder erkunden Sie die Bay of Island bei einer Bootsfahrt.
Weitere Möglichkeiten:
Muscheln sammeln und am Strand gleich in einer Muschelsuppe verarbeiten.
Badespaß  mit Wellenreiten und Schnorcheln, Schwimmen mit Delphinen
 

04.08.2019 - 4. Tag: Paihia / Bay of Island

siehe Tag 3

05.08.2019 - 5. Tag: Paihia / Bay of Island

siehe Tag 3

06.08.2019 - 6. Tag: Paihia – Orewa

(200 km)
Besuchen Sie auf dem Weg nach Orewa  den geschichtsträchtigen Ort Waitangi,  wo der Friedensvertrag zwischen Maoris und Engländern 1840 unterzeichnet wurde und bis heute große Bedeutung im Zusammenleben beider Kulturen hat. ÜN Waves. Dieses Motel liegt unmittelbar am Beach. Cafés und Restaurants sind nur wenige Meter entfernt.

07.08.2019 - 7. Tag: Orewa –Coromandel Halbinsel - Farmbesuch

(200 km)
Am Morgen fahren Sie zur  Coromandel Halbinsel. Eine traumhaft Strecke entlang des Hauraki Golfes. Viele interessante Stopps auf der Strecke laden zum verweilen ein. Sie erreichen die Gästefarm am Nachmittag.Unterkunft im Ferienhaus.  Die Farm ist seit Generationen im Familienbesitz es erwarten Sie echte Kiwi Gastfreundschaft.

08.08.2019 - 8. Tag: Farmaufenthalt

Tauchen Sie mit Ihren Kindern ein in einen Neuseeländischen Farmalltag.
Aktiv mitarbeiten, Reiten, Wandern uvm. Machen dies Zeit zu einen einmaligen Familienerlebniss

09.08.2019 - 9. Tag: Farmaufenthalt

siehe Tag 8

10.08.2019 - 10. Tag: Coromandel – Hobbitdorf in Mittelerde - Rotorua

(290 km)
Sie verlassen die Coromandel Halbinsel in Richtung Rotorua. Wir empfehlen einen Zwischenstopp an der “Cathedral Cove”, eine bizarre skulpturierte Felsbucht und eines der bekanntesten Fotomotive Neuseelands. Auf der Strecke befindet sich auch der „Hot Water Beach”, hier können Sie je nach Gezeiten am Strand Ihren eigenen „Hot Pool“ buddeln. Spaten kann man vor Ort ausleihen. Am Nachmittag ca. 45km vor Rotorua erreichen Sie Hobbiton in Mittelerde. Das Hobbiton – Dorf bekannt aus der Filmtrilogi „Herr der Ringe“ ist wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt worden. Eine geführte Tour (Start 14:45 Uhr) führt sie durch das Dorf und über die Farm und endet am Wollschuppen. Dort erleben Sie eine Schafschur-Vorführung und die Kinder haben die Gelegenheit den Lämmern das Fläschchen zu geben

11.08.2019 - 11. Tag: Rotorua

Rotorua ist bekannt durch seine lebendige Maori-Kultur und die zahlreichen hochaktiven Thermalquellen und Geysiren. Besuchen Sie den Thermalpark  “Whakarewarewa” mit seinen farbigen Sinter-Terrassen, blubbernden Schlammlöchern und Geysiren. Entdecken Sie 5 Millionen Jahre Erdgeschichte an einem Tag! Am Abend haben Sie die Möglichkeit, ein Maoridorf zu besuchen. Erleben Sie die Tänze und Lieder der Maoris mit anschließendem Hangi-Essen aus dem “Erdofen”. ÜN Lake Lodge.

12.08.2019 - 12. Tag: Rotorua – Whakatane – Vulkaninsel White Island – Rotorua

(ca. 50km ein Weg)
Heute besteht optional die Möglichkeit mit dem Boot die einzige Vulkaninsel Neuseelands zu besuchen (ca.110 €). Bei einer geführten Wanderung tauchen Sie ein in die Entstehungsgeschichte unserer Erde. Überall entweicht zischender Dampf. Ein einzigartiges Naturerlebnis, das sich in Worten oder Bildern nur schwer wiedergeben lässt.
Je nach Wetter lässt sich dieser Tag auch mit Tag 11 tauschen

13.08.2019 - 13. Tag: Rotorua – Ohakune

(180 km)
An den Hängen des Mount Ruapehu (dem Schicksalberg im Herr der Ringe), einmal im neuseeländischen Winter (Juni - August) Ski zu fahren, diesen Traum sollten sie sich unbedingt erfüllen oder erkunden Sie verwunschene Wasserfälle im dichten Feenwald,  immer wieder durchziehen Nebelschwaden den Wald und lassen die Existenz von Gnomen und Elfen spüren zwischendurch erschallt der Ruf des Kiwis.

14.08.2019 - 14. Tag: Ohakune – Pipiriki - Bridge to Nowhere

Es geht früh los zu Ihren nächsten Abenteuer nach Pipiriki am Whanganui River. In Pipiriki angekommen besteht die Möglichkeit die Bridge to Nowhere zu besuchen. Ein Traumerlebnis!!!
Die Brücke war einst als Straßenbrücke angelegt,  sie führt jedoch auf beiden Seiten ins Nirgendwo. Es gibt keine Straßen mehr, die zu dieser Brücke mitten im Urwald des Whanganui-Nationalparks führen.
Man erreicht sie nur durch eine Bootsfahrt mit einem Jetboot (ca. 30 km entfernt) und einem anschließenden Spaziergang von 40 Min (pro Richtung). Die Bootsfahrt selber ist schon ein Erlebnis
und führt durch mächtigen Schluchten vorbei an Höhlen und Wasserfällen. 2005 wurde hier der Film
River Queen gedreht. Ein historisches Filmdrama des neuseeländischen Regisseurs Vincent Ward aus dem Jahre 2005, das zu Zeiten der Neuseelandkriege spielt.
Dieser Ausflug ist optional dauert ca. 6h und kostet pro Person 86,-€
Für Gäste die nicht an diesen Ausflug teilnehmen möchten, gibt es mehrere alternative Möglichkeiten in Pipiriki z.B.:  Den Whanganui River mit dem Kanu oder Kajak zu entdecken (befahrbar für Anfänger )
Wanderungen von 1 – 4 h

15.08.2019 - 15. Tag: Ohakune – Wanganui

The best playground in the world (80 km)
Bekannt ist Wanganui für sein Museum, das eine hervorragende Ausstellung zur Maori-Geschichte beherbergt. Herzstück der Sammlung ist ein 23 Meter langes „Waka“, ein Kanuboot der Maori. Außerdem gibt es ein Transport Museum und das „Wanganui Riverboat Centre“, dessen altes „Dampfpaddelboot“ zu einer Flussfahrt einlädt.
Unser Tipp: Besuchen Sie unbedingt den unglaublichsten Spielplatz aller Zeiten im „Kowhai Park“.
Der Stadtpark ist voll  mit fantasievollen Spielgeräten für wirklich jede Altersgruppe  und kostenlosen Barbecue-Grills, Trinkwasser- und Sonnencremspendern.

16.08.2019 - 16. Tag: Wanganui – Waitomo Caves

(270 km)
Die weltberühmten Waitomo Caves gehören zu den Hauptattraktionen der Nordinsel und sind ein absolutes „Muss“ für Besucher aus aller Welt.
Berühmt ist diese Höhle für ihre sog. „Glow Worms“ (nicht zu verwechseln mit den deutschen Glühwürmchen). Dabei handelt es sich um durchsichtige, leuchtende Pilzmückenlarven, die an den Decken hängen. Die lautlose Fahrt mit einem Boot ist ein einmaliges Erlebnis…  wie unter einem einzigartigen Sternenhimmel

17.08.2019 - 17. Tag: Waitomo Caves – Auckland

(230 km)
Es lohnt sich ein Abstecher nach Raglan, einem Surfer-Paradies mit Weltklasse-Niveau an der Westküste Neuseelands. (ca. 35 km entfernt von Whatawhata auf dem Weg nach Auckland) Spektakuläre Küste, schwarzer Vulkansand und natürlich Surfer.  ÜN Auckland City Hotel

18.08.2019 - 18. Tag: Abgabe des Mietwagens in Auckland

Heute geben Sie Ihren Mietwagen zurück und treten die Heimreise an. Selbstverständlich können sie den Aufenthalt auch verlängern z.B. im Südseereich Tonga

01.09.2019 - 1. Tag: Ankunft am Flughafen Auckland International

Empfang Mietwagen. Fahrt zur Unterkunft. ca. 25km.  ÜN AKL City Hotel Nähe Hafen und mit Tiefgarage

02.09.2019 - 2. Tag: Auckland – Dargaville – Waipoua Kauriwald – Paihia/Bay of Island

(320 km)
Sie verlassen am frühen Morgen  Auckland und fahren entlang der Hibiskusküste Richtung Norden. Am Nachmittag erreichen Sie den Waipoua-Kauriwald. Die Kauribäume zählen zu den mächtigsten Koniferen der Erde. Manche Exemplare erreichen eine Höhe von ca. 50m und stehen schon seit Christi Geburt im Erdreich. Gegen Abend Ankunft in Paihia an der Bay of Island, dem subtropischem Paradies Neuseelands.

03.09.2019 - 3. Tag: Paihia / Bay of Island

Gestalten Sie diese Tage nach Ihren Wünschen. Empfehlenswert ist eine Fahrt zur „90 Mile Beach“ und zum Cape Reinga, dem nördlichsten Punkt Neuseelands. Oder erkunden Sie die Bay of Island bei einer Bootsfahrt.
Weitere Möglichkeiten:
Muscheln sammeln und am Strand gleich in einer Muschelsuppe verarbeiten.
Badespaß  mit Wellenreiten und Schnorcheln, Schwimmen mit Delphinen
 

04.09.2019 - 4. Tag: Paihia / Bay of Island

siehe Tag 3

05.09.2019 - 5. Tag: Paihia / Bay of Island

siehe Tag 3

06.09.2019 - 6. Tag: Paihia – Orewa

(200 km)
Besuchen Sie auf dem Weg nach Orewa  den geschichtsträchtigen Ort Waitangi,  wo der Friedensvertrag zwischen Maoris und Engländern 1840 unterzeichnet wurde und bis heute große Bedeutung im Zusammenleben beider Kulturen hat. ÜN Waves. Dieses Motel liegt unmittelbar am Beach. Cafés und Restaurants sind nur wenige Meter entfernt.

07.09.2019 - 7. Tag: Orewa –Coromandel Halbinsel - Farmbesuch

(200 km)
Am Morgen fahren Sie zur  Coromandel Halbinsel. Eine traumhaft Strecke entlang des Hauraki Golfes. Viele interessante Stopps auf der Strecke laden zum verweilen ein. Sie erreichen die Gästefarm am Nachmittag.Unterkunft im Ferienhaus.  Die Farm ist seit Generationen im Familienbesitz es erwarten Sie echte Kiwi Gastfreundschaft.

08.09.2019 - 8. Tag: Farmaufenthalt

Tauchen Sie mit Ihren Kindern ein in einen Neuseeländischen Farmalltag.
Aktiv mitarbeiten, Reiten, Wandern uvm. Machen dies Zeit zu einen einmaligen Familienerlebniss

09.09.2019 - 9. Tag: Farmaufenthalt

siehe Tag 8

10.09.2019 - 10. Tag: Coromandel – Hobbitdorf in Mittelerde - Rotorua

(290 km)
Sie verlassen die Coromandel Halbinsel in Richtung Rotorua. Wir empfehlen einen Zwischenstopp an der “Cathedral Cove”, eine bizarre skulpturierte Felsbucht und eines der bekanntesten Fotomotive Neuseelands. Auf der Strecke befindet sich auch der „Hot Water Beach”, hier können Sie je nach Gezeiten am Strand Ihren eigenen „Hot Pool“ buddeln. Spaten kann man vor Ort ausleihen. Am Nachmittag ca. 45km vor Rotorua erreichen Sie Hobbiton in Mittelerde. Das Hobbiton – Dorf bekannt aus der Filmtrilogi „Herr der Ringe“ ist wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt worden. Eine geführte Tour (Start 14:45 Uhr) führt sie durch das Dorf und über die Farm und endet am Wollschuppen. Dort erleben Sie eine Schafschur-Vorführung und die Kinder haben die Gelegenheit den Lämmern das Fläschchen zu geben

11.09.2019 - 11. Tag: Rotorua

Rotorua ist bekannt durch seine lebendige Maori-Kultur und die zahlreichen hochaktiven Thermalquellen und Geysiren. Besuchen Sie den Thermalpark  “Whakarewarewa” mit seinen farbigen Sinter-Terrassen, blubbernden Schlammlöchern und Geysiren. Entdecken Sie 5 Millionen Jahre Erdgeschichte an einem Tag! Am Abend haben Sie die Möglichkeit, ein Maoridorf zu besuchen. Erleben Sie die Tänze und Lieder der Maoris mit anschließendem Hangi-Essen aus dem “Erdofen”. ÜN Lake Lodge.

12.09.2019 - 12. Tag: Rotorua – Whakatane – Vulkaninsel White Island – Rotorua

(ca. 50km ein Weg)
Heute besteht optional die Möglichkeit mit dem Boot die einzige Vulkaninsel Neuseelands zu besuchen (ca.110 €). Bei einer geführten Wanderung tauchen Sie ein in die Entstehungsgeschichte unserer Erde. Überall entweicht zischender Dampf. Ein einzigartiges Naturerlebnis, das sich in Worten oder Bildern nur schwer wiedergeben lässt.
Je nach Wetter lässt sich dieser Tag auch mit Tag 11 tauschen

13.09.2019 - 13. Tag: Rotorua – Ohakune

(180 km)
An den Hängen des Mount Ruapehu (dem Schicksalberg im Herr der Ringe), einmal im neuseeländischen Winter (Juni - August) Ski zu fahren, diesen Traum sollten sie sich unbedingt erfüllen oder erkunden Sie verwunschene Wasserfälle im dichten Feenwald,  immer wieder durchziehen Nebelschwaden den Wald und lassen die Existenz von Gnomen und Elfen spüren zwischendurch erschallt der Ruf des Kiwis.

14.09.2019 - 14. Tag: Ohakune – Pipiriki - Bridge to Nowhere

Es geht früh los zu Ihren nächsten Abenteuer nach Pipiriki am Whanganui River. In Pipiriki angekommen besteht die Möglichkeit die Bridge to Nowhere zu besuchen. Ein Traumerlebnis!!!
Die Brücke war einst als Straßenbrücke angelegt,  sie führt jedoch auf beiden Seiten ins Nirgendwo. Es gibt keine Straßen mehr, die zu dieser Brücke mitten im Urwald des Whanganui-Nationalparks führen.
Man erreicht sie nur durch eine Bootsfahrt mit einem Jetboot (ca. 30 km entfernt) und einem anschließenden Spaziergang von 40 Min (pro Richtung). Die Bootsfahrt selber ist schon ein Erlebnis
und führt durch mächtigen Schluchten vorbei an Höhlen und Wasserfällen. 2005 wurde hier der Film
River Queen gedreht. Ein historisches Filmdrama des neuseeländischen Regisseurs Vincent Ward aus dem Jahre 2005, das zu Zeiten der Neuseelandkriege spielt.
Dieser Ausflug ist optional dauert ca. 6h und kostet pro Person 86,-€
Für Gäste die nicht an diesen Ausflug teilnehmen möchten, gibt es mehrere alternative Möglichkeiten in Pipiriki z.B.:  Den Whanganui River mit dem Kanu oder Kajak zu entdecken (befahrbar für Anfänger )
Wanderungen von 1 – 4 h

15.09.2019 - 15. Tag: Ohakune – Wanganui

The best playground in the world (80 km)
Bekannt ist Wanganui für sein Museum, das eine hervorragende Ausstellung zur Maori-Geschichte beherbergt. Herzstück der Sammlung ist ein 23 Meter langes „Waka“, ein Kanuboot der Maori. Außerdem gibt es ein Transport Museum und das „Wanganui Riverboat Centre“, dessen altes „Dampfpaddelboot“ zu einer Flussfahrt einlädt.
Unser Tipp: Besuchen Sie unbedingt den unglaublichsten Spielplatz aller Zeiten im „Kowhai Park“.
Der Stadtpark ist voll  mit fantasievollen Spielgeräten für wirklich jede Altersgruppe  und kostenlosen Barbecue-Grills, Trinkwasser- und Sonnencremspendern.

16.09.2019 - 16. Tag: Wanganui – Waitomo Caves

(270 km)
Die weltberühmten Waitomo Caves gehören zu den Hauptattraktionen der Nordinsel und sind ein absolutes „Muss“ für Besucher aus aller Welt.
Berühmt ist diese Höhle für ihre sog. „Glow Worms“ (nicht zu verwechseln mit den deutschen Glühwürmchen). Dabei handelt es sich um durchsichtige, leuchtende Pilzmückenlarven, die an den Decken hängen. Die lautlose Fahrt mit einem Boot ist ein einmaliges Erlebnis…  wie unter einem einzigartigen Sternenhimmel

17.09.2019 - 17. Tag: Waitomo Caves – Auckland

(230 km)
Es lohnt sich ein Abstecher nach Raglan, einem Surfer-Paradies mit Weltklasse-Niveau an der Westküste Neuseelands. (ca. 35 km entfernt von Whatawhata auf dem Weg nach Auckland) Spektakuläre Küste, schwarzer Vulkansand und natürlich Surfer.  ÜN Auckland City Hotel

18.09.2019 - 18. Tag: Abgabe des Mietwagens in Auckland

Heute geben Sie Ihren Mietwagen zurück und treten die Heimreise an. Selbstverständlich können sie den Aufenthalt auch verlängern z.B. im Südseereich Tonga

Leistungen

  • Mietauto der Klasse  Economy 1500cc (z.B.Wagon Nissan Wingroad oder ähnlich)
  • 16 Übernachtungen in Hotels und B&B ab ***. Inkl. Frühstück, bis 3 Bett Zimmer möglich
  • 1 Übernachtung im Motel Waves in Orewa ohne Frühstück
  • Hobbitontour in Mittelerde
  • deutschsprachige Betreuung durch unser Büro in Thames
  • Infomappe mit Insider-Tipps
  • Strassenkartenatlas Neuseeland

Hinweise Leistungen Mietwagen:

  • Eingeschlossen ist die Standardversicherung mit einer Selbstbeteiligung von NZD 1150.00 / für 4WD NZD 1725.00 (wird vom Vermieter über Ihre Kreditkarte abgebucht und rückerstattet, wenn alles in Ordnung ist)
  • Auf Wunsch kann eine Zusatzversicherung ( ohne Selbstbeteiligung)  für 12.00 NZD/Tag abgeschlossen werden (15.00 NZD/Tag für 4WD)
  • 24h Pannendienst NZ-weit
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Keine Gebühren für zusätzliche Fahrer

Zusatzleistungen

  • internationale Flüge,
  • zusätzliche Ausflüge und optionale Aktivitäten
  • Skipass
  • Auf Wunsch ein Navigationsgerät Miete:Preis/Tag 11 NZ$.

Hinweise

Die richtige Auswahl der Übernachtungen liegt uns sehr am Herzen. In großen Städten wie Auckland wählen wir gern zentral gelegene B&B der gehobenen Mittelklasse. Außerhalb bevorzugen wir ausgesuchte Unterkünfte, die Authentizität mit dem Komfort guter bis gehobener Mittelklasse verbinden. Auch achten wir darauf, das die Unterkünfte im Besitz der Menschen vor Ort sind!

Wenn Sie einen Änderungswunsch haben, so äußern Sie diesen bitte. Wir ändern jede Reise gerne kostenlos gemäß Ihren individuellen Vorstellungen ab.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keinen festen Preis für diese Reise haben, da er sich je nach Familiengröße, Alter der Kinder und Art der Unterkunft richtet.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit der Anzahl der Personen, dem jeweiligen Alter und der gewünschten Art der Unterkunft zu. Wir unterbreiten Ihnen gern ein passendes Angebot.

Diese Reise ist auch mit einem Camper möglich, Die Campingplätze und Ausflüge sind dann reserviert.
Siehe auch unsere Camperreise für Anregungen.

Termine & Preise:

Termine Preis pro Person Buchung
01.07.2019 - 31.07.2019
[ID: R01NZ/EK1902]
nach Ihren Wünschen 18 Tage: 2.090,00 €
buchen
01.08.2019 - 31.08.2019
[ID: R01NZ/EK1903]
nach Ihren Wünschen 18 Tage: 2.090,00 €
buchen
01.09.2019 - 30.09.2019
[ID: R01NZ/EK1904]
nach Ihren Wünschen 18 Tage: 2.090,00 €
buchen

Bewertung schreiben

senden