Beschreibung

Südschweden, diese leicht hügelige Region mit den weiten Feldern, die sich abwechseln mit sanft rauschenden Wäldern und den versteckt liegenden Seen in denen sich die Wolken spiegeln ist unser Ziel für eine Radreise, bei der wir uns von der ruhigen freundlichen Art der Schweden anstecken lassen möchten. Wir fahren meist auf kleineren wenig befahrenen Nebenstraßen, Waldwegen oder auf gut ausgebauten Radwegen, die zum Teil auf zurückgebauten Eisenbahnstrecken verlaufen.
Die Radtouren sind als Tagestouren ohne Gepäck vorgesehen. Ziele sind z.B. geheimnisvolle Orte an denen märchenhafte Sagen spielen und eine Elchfarm wo jeder die Tiere selbst füttern darf. Um nicht nur im Sattel zu sitzen, unternehmen wir einen Ausflug mit dem Bus in das Glasreich wo wir eine Glashütte besuchen und eine kleine Wanderung einlegen. Aber auch eine kleine Kanutour gehört mit ins Programm.
Neben dem Radelprogramm steht jedem am freien Tag genügend Freiraum zum lesen, baden, Kanu fahren, Pilze oder Beeren sammeln zur Verfügung.
Übernachtet wird im liebevoll errichteten, gemütlichen Åsnen-Hotel in Blidingsholm, am Rande Schwedens jüngstem Nationalparks. Auf dem seid 1348 bestehenden Hof Blidingsholm wird viel Wert auf schwedische Originalität gelegt und die Zimmer sind im småländischen Stil eingerichtet. Im hofeigenen Badehaus finden wir alles, was Körper und Seele zur Entspannung wünschen. Wer sportlichen Ausgleich sucht, kann den Fitnessraum und die Tischtennisplatte nutzen. Zum Wohlfühlen gehört natürlich auch leckeres Essen, welches uns morgens als Frühstücksbuffet und als Abendessen mit småländischen Spezialitäten serviert wird. Zweimal grillen wir rustikal am Lagerfeuer.
Auf Wunsch organisieren wir diese Reise, auch zu Ihrem Wunschtermin, als Individualprogramm.

Teilnehmer: min. 8 bis max. 15 Personen

Aktivitäten:

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.

Reiseverlauf

1.Tag: Busfahrt von Dresden über Berlin nach Rostock/Sassnitz, Fährpassage nach Trelleborg, Weiterfahrt nach Norraryd am südlichen Ufer des Åsnen See (3h)
2.Tag: geführte Radtour zum einradeln auf dem Holländerweg, gern auch mit Abstecher zum Bilkyrkogard, wo es alte Automobilkarossen zu entdecken gibt (20-30km)
3.Tag: geführte Radtour durch die Smaländischen Wälder nach Tingsryd und zurück ca. 40-60 km auf Waldwegen und kleineren Strassen. Unterwegs ist ein längerer Badestopp geplant.
4.Tag: geführte Radtour zum Miensee, einer Caldera eines längst erloschenen Vulkans ca. 45-55 km auf Waldwegen und kleineren Strassen, unterwegs wer möchte Besuch eines Elchparks und Badepause an einem schönen Sandstrand.
5.Tag: geführte Radtour zum Lunabacken mit Heimatmuseum und dem wohl schönsten Ausblick auf den Asnen-See. Unterwegs Möglichkeiten zum Besuch beim Trödler, Kerzengieser oder einer Fischräucherei, 35-45 km auf Waldwegen, kleineren Strassen und Radwegen (ehemalige Bahnanlagen)
6.Tag: geführte Radtour auf der kleinen Asnenseerunde, ca 65 km, diese Tour lässt sich gut um 20-25 km erweitern, dann mit Besuch auf dem Handwerkerhof Huseby Bruk, ca. 80-90 km auf Radwegen und kleineren Strassen
7.Tag: geführte Radtour zu Linnes Garten in Rashult und zum KEA Museum in Älmhult, ca. 90-100 km auf kleinen und großen Strassen. Mit einer kurzen Busfahrt lässt sich diese Tour auch abkürzen.
8.Tag: Tag zur freien Verfügung, z.B. für eine kleine Kanutour
9. Tag: am zeitigen Morgen Fahrt nach Trelleborg, Fährpassage nach Deutschland, Weiterfahrt über Berlin nach Dresden
 

Leistungen

  • Busfahrt ab/bis Dresden über Berlin, Rostock und Malmö
  • Fähre Rostock – Trelleborg und zurück
  • alle Hotel-ÜB im DZ mit DU/WC und Frühstück
  • 5 x Abendessen (1x kalt) und 2x Grillen am Lagerfeuer
  • Sauna-, Whirlpool- und Fitnessraumnutzung während des gesamten Aufenthaltes
  • geführte Radtouren, Kanutour und Wanderung
  • Fahrradmiete 6 Tage
  • Kanumiete 1 Tag
  • Reiseliteratur
  • deutsche Reiseleitung

Zusatzleistungen

  • eigene Anreise nach Malmö oder Blidingsholm abzüglich 40,- EUR
  • EZ-Zuschlag: 230,- EUR  (Alleinreisende können ein halbes DZ buchen. Findet sich kein Mitreisender gleichen Geschlechts, wird der halbe EZ-Zuschlag in Rechnung gestellt.
  • Nachlass 3-Bett- oder Vierbettzimmer 50,- EUR p. P. 
  • Aufpreis E-Bike: 180,- EUR
  • Eintrittsgelder

Bewertung schreiben

senden