Beschreibung

Der sagenumwobene Berggeist herrscht über ein Gebiet im Nordostens Tschechiens, das an der Oberfläche nur ein kleines Stück Land umfasst, jedoch viele "Klafter" tief, fast bis zum Mittelpunkt der Erde reicht. Riesige Schätze aus Silber, Gold und Edelsteinen liegen laut den alten Sagen tief im inneren der Berge verborgen. Über diesen Reichtum herrscht der launige "Alte", dessen gewaltige Macht auch über Sturm und Wetter gebietet und gar zu gern treibt er manch wilde Posse mit den Wanderern im Gebirge...
Das Riesengebirge ist auch die Wiege des Skisports in Mitteleuropa. Schon 1881 tauchen die ersten Ski im Gebirge auf. Vier Jahre später 1885 kommen drei Paar Bretter aus Norwegen zum Einsatz. Und im Winter 1890-91 unternimmt ein pensionierter, norwegischer Kapitän erste Skiexpeditionen im Riesengebirge und besteigt am 7. März 1893 die Schneekoppe. Für das gleiche Jahr ist auch eine 5-tägige Skitour durch das Gebirge belegt. Dabei standen den mutigen Skiläufern auch damals schon die weithin beliebten Bergbauden als Schutzhütten, Einkehrmöglichkeit und zur Unterbringung zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 8 bis max. 12 Personen

Aktivitäten:

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.

Reiseverlauf wählen:

19.01.2019 - 1. Tag: Individuelle Anreise nach Zittau

Sonnabend (-/-/A) Anreise. Individuelle Anreise nach Zittau, Stadt im Dreiländereck von Polen, Tschechien und Deutschland. Gegen Mittag gemeinsamer Treff im Zittauer Bahnhof. Anschließend Transfer ins Riesengebirge (Dauer ca. 3,5 h). Unser Quartier befindet sich oberhalb von Spindlermühle, auf ca. 1.150 m Höhe mit einem tollen Blick auf die Berge.

20.01.2019 - 2. Tag: Skitour

Sonntag (F/-/A) Eröffnungstour zur Planurbaude, ca. 12 - 14 km, ca. 580 Hm bergauf & 280 Hm bergab Bustransfer ins Tal und Aufstieg zur Planurbaude. Breite Waldwege mit schönen Aussichten ins Tal, z.T. gespurte Loipen. Einkehr zur Mittagszeit und Kaffeepause. Abfahrt ins Tal mit dem Sessellift. Bustransfer zurück zum Quartier.

21.01.2019 - 3. Tag: Elbequelle

Montag (F/-/A) Zur Elbequelle, ca. 15 - 17 km, ca. 550 Hm bergauf & bergab Bustransfer ins Tal und Auffahrt mit dem Sessellift. Skilanglauf auf breiten Skiwanderwegen zu einem Hochplateau oberhalb der Baumgrenze (!), z.T. gespurte Loipen. Besuch der Elbequelle. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Am Nachmittag schöne Abfahrt zur Liftstation. Abfahrt ins Tal mit dem Sessellift und Bustransfer zurück zum Quartier.

22.01.2019 - 4. Tag: Schüsselbauden

Dienstag (F/-/A) Zu den Schüsselbauden, ca. 22 - 24 km, ca. 680 Hm bergauf & 880 Hm bergab Bustransfer ins Tal und Auffahrt mit dem Sessellift. Skilanglauf auf gespurten Loipen und Skiwanderwegen rund um die Schüsselbauden. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Am Nachmittag Abfahrt auf breiten Wegen ins Tal. Bustransfer zurück zum Quartier.

23.01.2019 - 5. Tag: Schneekoppe

Mittwoch (F/-/A) Auf die Schneekoppe, ca. 19 - 21 km, ca. 710 Hm bergauf & bergab "Königsetappe" zum dreifach, höchsten Berg, die Schneekoppe (1.603 m). Höchster Berg Tschechiens, höchster Berg Schlesiens und der höchste Berg Mitteleuropas nördlich der Alpen. Skilanglauftour auf stangenmarkierten Skiwanderwegen, z.T. durch ungespurtes Gelände oberhalb der Baumgrenze. Gipfelbesteigung der Schneekoppe zu Fuß (Dauer ca. 40 min.) Ein langer Tag in einer beeindruckenden Landschaft. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Keine Liftfahrten oder Bustransfers.

24.01.2019 - 6. Tag: Siebengründe

Donnerstag (F/-/A) Siebengründe, ca. 14 - 16 km, ca. 700 Hm bergauf & 400 Hm bergab Bustransfer ins Tal. Auf einem breiten "Ziehweg" umrunden wir den Ziegenrücken. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Am Nachmittag geht es auf Skiwanderwegen von Baude zu Baude durch die Siebengründe. Aufstieg zum Kamm und Abfahrt zum Quartier.

25.01.2019 - 7. Tag: Zur Wiesenbaude

Freitag (F/-/A) Zur Wiesenbaude, ca. 16 - 18 km, ca. 490 Hm bergauf und 560 Hm bergab
Zum Abschluss geht es noch einmal hoch hinaus. Bustransfer ins Tal und Auffahrt mit dem Sessellift. Skilanglauf auf Skiwanderwegen in ein stilles Seitental mit weit verstreut gelegenen Gebirgler-Hütten. Aufstieg über die "Geiergucke" zum Brunnberg (1.500 m) und Abfahrt zur Wiesenbaude. Hier Mittagsrast. Am Nachmittag über den Kamm zurück zum Quartier.

26.01.2019 - 8. Tag: Rückfahrt nach Zittau

Sonnabend (F/-/-) Abreise. Nach einem reichhaltigen Frühstück treten wir, mit einem letzten Gruß zur Schneekoppe und voller beeindruckender Erlebnisse Im "Gepäck" unsere Heimreise an. Rücktransfer mit Bus und Bahn nach Zittau. Ankunft ca. 13:00 Uhr. Verabschiedung durch die Reiseleitung und individuelle Heimreise.
Änderungen vorbehalten! 

02.03.2019 - 1. Tag: Individuelle Anreise nach Zittau

Sonnabend (-/-/A) Anreise. Individuelle Anreise nach Zittau, Stadt im Dreiländereck von Polen, Tschechien und Deutschland. Gegen Mittag gemeinsamer Treff im Zittauer Bahnhof. Anschließend Transfer ins Riesengebirge (Dauer ca. 3,5 h). Unser Quartier befindet sich oberhalb von Spindlermühle, auf ca. 1.150 m Höhe mit einem tollen Blick auf die Berge.

03.03.2019 - 2. Tag: Skitour

Sonntag (F/-/A) Eröffnungstour zur Planurbaude, ca. 12 - 14 km, ca. 580 Hm bergauf & 280 Hm bergab Bustransfer ins Tal und Aufstieg zur Planurbaude. Breite Waldwege mit schönen Aussichten ins Tal, z.T. gespurte Loipen. Einkehr zur Mittagszeit und Kaffeepause. Abfahrt ins Tal mit dem Sessellift. Bustransfer zurück zum Quartier.

04.03.2019 - 3. Tag: Elbequelle

Montag (F/-/A) Zur Elbequelle, ca. 15 - 17 km, ca. 550 Hm bergauf & bergab Bustransfer ins Tal und Auffahrt mit dem Sessellift. Skilanglauf auf breiten Skiwanderwegen zu einem Hochplateau oberhalb der Baumgrenze (!), z.T. gespurte Loipen. Besuch der Elbequelle. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Am Nachmittag schöne Abfahrt zur Liftstation. Abfahrt ins Tal mit dem Sessellift und Bustransfer zurück zum Quartier.

05.03.2019 - 4. Tag: Schüsselbauden

Dienstag (F/-/A) Zu den Schüsselbauden, ca. 22 - 24 km, ca. 680 Hm bergauf & 880 Hm bergab Bustransfer ins Tal und Auffahrt mit dem Sessellift. Skilanglauf auf gespurten Loipen und Skiwanderwegen rund um die Schüsselbauden. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Am Nachmittag Abfahrt auf breiten Wegen ins Tal. Bustransfer zurück zum Quartier.

06.03.2019 - 5. Tag: Schneekoppe

Mittwoch (F/-/A) Auf die Schneekoppe, ca. 19 - 21 km, ca. 710 Hm bergauf & bergab "Königsetappe" zum dreifach, höchsten Berg, die Schneekoppe (1.603 m). Höchster Berg Tschechiens, höchster Berg Schlesiens und der höchste Berg Mitteleuropas nördlich der Alpen. Skilanglauftour auf stangenmarkierten Skiwanderwegen, z.T. durch ungespurtes Gelände oberhalb der Baumgrenze. Gipfelbesteigung der Schneekoppe zu Fuß (Dauer ca. 40 min.) Ein langer Tag in einer beeindruckenden Landschaft. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Keine Liftfahrten oder Bustransfers.

07.03.2019 - 6. Tag: Siebengründe

Donnerstag (F/-/A) Siebengründe, ca. 14 - 16 km, ca. 700 Hm bergauf & 400 Hm bergab Bustransfer ins Tal. Auf einem breiten "Ziehweg" umrunden wir den Ziegenrücken. Baudeneinkehr zur Mittagszeit. Am Nachmittag geht es auf Skiwanderwegen von Baude zu Baude durch die Siebengründe. Aufstieg zum Kamm und Abfahrt zum Quartier.

08.03.2019 - 7. Tag: Zur Wiesenbaude

Freitag (F/-/A) Zur Wiesenbaude, ca. 16 - 18 km, ca. 490 Hm bergauf und 560 Hm bergab
Zum Abschluss geht es noch einmal hoch hinaus. Bustransfer ins Tal und Auffahrt mit dem Sessellift. Skilanglauf auf Skiwanderwegen in ein stilles Seitental mit weit verstreut gelegenen Gebirgler-Hütten. Aufstieg über die "Geiergucke" zum Brunnberg (1.500 m) und Abfahrt zur Wiesenbaude. Hier Mittagsrast. Am Nachmittag über den Kamm zurück zum Quartier.

09.03.2019 - 8. Tag: Rückfahrt nach Zittau

Sonnabend (F/-/-) Abreise. Nach einem reichhaltigen Frühstück treten wir, mit einem letzten Gruß zur Schneekoppe und voller beeindruckender Erlebnisse Im "Gepäck" unsere Heimreise an. Rücktransfer mit Bus und Bahn nach Zittau. Ankunft ca. 13:00 Uhr. Verabschiedung durch die Reiseleitung und individuelle Heimreise.
Änderungen vorbehalten! 

Leistungen

  • 7 x Übernachtungen im komfortablen Berghotel im DZ oder EZ
  • 7 x Halbpension
  • inkl. Wellnessnutzung (Swimmingpool, Finn. Sauna, Infrarot, Kneipp-Becken)
  • 6 geführte Skilanglauftouren
  • Lifte und Transfers vor Ort lt. Programm
  • Transfer ab / an Zittau
  • sorgfältig ausgearbeitete Routenführung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • umfangreiche touristische Informationen
  • deutschsprachige Reiseleitung

Zusatzleistungen

  • individuelle An- / Abreise
  • EZ Zuschlag 205,- €
  • Getränke und nichtgenannte Mahlzeiten
  • Souvenirs, Trinkgelder
  • Saunanutzung
  • Skiausrüstung Leihe 95,- €
  • Schneeschuhleihe 25,- €

Hinweise

Altersspektrum
ca. 25 - 70 Jahre

Termine & Preise:

Termine Preis pro Person Buchung
19.01.2019 - 26.01.2019
[ID: R24CZ_SR1901]
Reisegrundpreis: 835,00 €
buchen
02.03.2019 - 09.03.2019
[ID: R24CZ_SR1902]
Reisegrundpreis: 835,00 €
buchen

Bewertung schreiben

senden