Jeder Reiseteilnehmer ist grundsätzlich für die Einhaltung der Einreisebestimmungen selbst verantwortlich:

  • die Bestimmungen für deutsche Staatsbürger zum jeweiligen Reiseland entnehmt Ihr bitte der jeweiligen Reiseinformation, die euren ersten Reiseunterlagen beiliegen.
  • Nicht-deutsche Staatsbürger erkundigen sich bitte bei Ihrer zuständigen Botschaft oder ihrem Konsulat, über die derzeit geltenden Bestimmungen.

Wir empfehlen dringend, sich rechtzeitig über die aktuellsten Bestimmungen und Vorschriften zu informieren - ca. 7-8 Wochen vor Reisebeginn.

Aktuelle Informationen für deutsche Staatsbürger gibt es auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes www.auswärtigesamt.de; Staatsbürger anderer Länder prüfen Ihre Einreisebestimmungen beim entsprechend zuständigen Amt.

Nach jeder Reisebuchung sollten Sie dringend folgende Schritte ausführen:
- den Namen auf ihrer Buchungsbestätigung kontrollieren - er muss unbedingt vollständig und identisch mit dem Ausweisdokument übereinstimmen, Unterschiedliche Angaben führen zu hohen Zusatzkosten!
- immer die Gültigkeit des Reisepasses kontrollieren (Gültigkeit oft mind. 6 Monate über die Rückreise nötig) gegebenenfalls neuen Pass beantragen
- sich mit den Einreisebestimmungen des Reiseziels vertraut machen und gegebenenfalls Termine im Kalender eintragen
- falls bei der Buchung noch nicht geschehen bitte die aktuellen Passdaten an uns senden (vorzugweise Kopie von der relevanten Passseite)
Wir möchten Sie darauf hinweisen das unkorrekte Angaben zum Namen und zur Person, erhebliche Mehrkosten für den Buchenden verursachen können.
Fluggesellschaften und Fährgesellschaften können bei Angabe falscher Daten die Beförderung verweigern. Dies trifft auch bei ungültigen Ausweisdokumenten zu!